Lorenzo Guadagnini 1735 (A-Qualität) - €1.700,-, *NEU*, 2022

Preis inklusive Carbonbogen und Kofferetui (Preis ohne Zubehör: € 1.600,-)

Englisch English [English below]

Die angebotenen Exemplare wurde unter Verwendung von hochwertigen, traditionell abgelagerten Tonhölzern (selektierter Bergahorn und -fichte aus dem Himalaya bzw. Altaigebirge, A-Qualität) gebaut. Einzelpreis ohne Zubehör: € 1.600,- (zzgl. Versand und optionalem Zubehör). Baujahr: 2022.

Unsere Meisterkopien nach einer Violine von 1735, die Lorenzo Guadagnini, dem Vater von Giovanni Battista Guadagnini, zugeschrieben wird, zeichnen sich durch einen offenen, vollen und strahlenden Ton aus, bei leichtester Ansprache und exzellenter Modulationsfähigkeit.

Seit 2006 bieten wir die Meisterkopien Violine nun schon an, außer den neuesten (Juni 2022) sind keine mehr an Lager, alle wurden verkauft. Das sagt doch nun wirklich alles über Qualität und Preis-/Leistungsverhältnis dieser schönen Instrumente aus!

Kopie nach Lorenzo Guadagnini

    • Klangfichte und -Ahorn in A-Qualität (professionell abgelagerte Tonhölzer)
    • TOP-Setup durch Meister Jian Zi-Feng
    • Griffbrett aus hartem madagaskanischem Ebenholz (Rohlinge aus Bubenreuth)
    • milde alt-imitierte Handlackierung (Öl/Spiritus, honigbraun)
    • Wirbel, Kinn- und Saitenalter aus poliertem indischem Ebenholz
    • schön geflammter einteiliger Boden
    • optimal eingerichteter Steg von Despiau, France (**)
    • gute Markensaiten vormontiert (Larsen "Tzigane" bzw. Pirastro Gold E+ Thomastik "Dominant" A,D,G)
    • Unsere Bestseller Violine seit 2006! - Konzertqualität zum Schülerpreis!
    • spielfertig: nur noch stimmen und loslegen
    • Kofferetui und Carbonbogen (Modelle je nach Vorrat) im Lieferumfang enthalten (Setangebot)

Zubehörempfehlung: >Kimafun Wireless Mikrofon< (hochwertiges drahtloses Mikrofon mit Direktabnahme - zur Selbstkontrolle, für Aufführungen und Aufnahme)

Tonbeispiele Modell Lorenzo Guadagnini:

Die Bilder zeigen die tatsächlich verfügbaren Einzelexemplare. Die abgebildeten Koffer zeigen einige Möglichkeiten aus unserem Angebot. Klicken Sie einfach auf die Photos.

Exemplar 1 (Juni 2022)

Exemplar 2 (Juni 2022)

Wichtig: Auf mobilen Geräten mit AMOLED Displays (Samsung, Apple X et al) erscheinen die Photos unnatürlich dunkel und rötlich: Das liegt an den überzeichnenden "Bonbon-Farben" dieser Displays. Realistisch ist die Farb- und Helligkeitswiedergabe auf Desktop-PC LEDs und mobilen Geräten mit IPS-Displays!

Meisterkopie Violine Lorenzo Guadagnini 1735 - Hintergrund und Feedback

Über das Leben von Lorenzo Guadagnini (1685-1746), Begründer der gleichnamigen Geigenbau-Dynastie und Vater ihres berühmtesten Vertreters, Giovanni Battista Guadagnini, ist nur sehr wenig bekannt. Er lebte und arbeitete in der italienischen Stadt Piacenza und behauptete, ein Schüler von Antonio Stradivari gewesen zu sein. Neuere Forschungen stellen diese Behauptung jedoch in Frage. Als gesichert gilt jedoch, dass er selbst seinen Sohn zum Geigenbauer ausbildetete. Es sind nur wenige Instrumente erhalten, die ihm zugeschrieben werden, darunter dieses Modell aus dem Jahr 1735. Trotz der unklaren Quellenlage erzielten "seine" Instrumente in den letzten beiden Jahrzehnten immer höhere Preise bei Auktionen, zuletzt über 330.000 britische Pfund.

Das Vorbild für unsere Meisterkopie ist optisch an dem vergleichweise breiten Korpus erkennbar. der mitverantwortlich sein dürfte für den kraftvollen Grundton der Instrumente.  

Kundenstimmen zu unserem GUADAGNINI 1735 MODELL:

"Die Violine ist gut angekommen und schon in regem Gebrauch. Sehr guter Klang."
(Thomas H.*, Weil am Rhein)

"Die Geige ist am Sonntag!! wohlbehalten angekommen. Ich bin begeistert, sowohl vom Aussehen als auch, soweit ich das mit meinen bescheidenen Fähigkeiten beurteilen kann, vom schönen Klang. (...) In jedem Fall möchte ich mich bei Ihnen für die schnelle und fürsorgliche Auftragsabwicklung bedanken." (Jürgen H.*, Langenhagen)

Weitere Empfehlungen zum Zubehör:

Lorenzo Guadagnini 1735, A-Quality, € 1,700,-*NEW* 2022

 Since 2006the violin project has been exclusively distributing masterly copies of vintage violin, viola and cello models Stradivari, Guarneri del Gesù, Nicoló Amati, Giovanni Battista Guadagnini, Matteo Gofriller) made by the renowned Guangzhou-based workshop under the superision of Master He Hung-Da. Under his leadership, several experienced master makers, previously employed by other workshops or factories, formed a new company in 2004 to produce instruments on a higher level. And indeed, in the years since then, there has been a remarkably constant string of fine quality instruments from that workshop, relying on scientific knowledge about the selection and maturation of woods, varnishing & antiquing and expert allround workmanship. Not to mention that these professional instruments come at a still very reasonable price!

    • model attributed to Lorenzo Guadagnini (1685-1746)
    • selected A-quality tonewoods, traditonally seasoned
    • well-flamed one-piece maple back
    • first-rate set-up by Master Jian Zi-Feng for easiest-possible playablity
    • selected, quality fingerboards made of Madagascan ebony (but sourced from Bubenreuth, Bavaria)
    • pegs, chinrest, and tailpiece made of fine, polished Indian ebony 
    • high-quality, perfectly fitted bridge by Despiau, France (**)
    • violin comes with brand-name strings (Larsen "Tzigane" or Pirastro "Gold E+Thomastik "Dominant" ADG)
    • our best-selling Instruments since their introduction in 2006!
    • ready-to-play out of the box: just tune and get started! 
    • suitable for progressing students to professional orchestral players
    • price includes carbon fibre bow and rectangle case (models upon inquiry, see samoples above) - Price for violin only, € 1,600

Our 2022 A-quality Lorenzo Guadagnini 1735 copies, only availabe in this shop, offer an open, full, and well-balanced tone, fast response and great projection - combined with a high quality set-up that guaranatees easy playability. Only very fine materials were used (A-quality tonewoods, Madagascan ebony fingerboards sourced from Germany, Indian ebony parts, ** quality bridges made by Despiau, France).