Bratsche SONATA in 15,5" (39,3cm) - € 699,- (statt € 929,-)

Sonderangebot für dieses Einzelexemplar: Bratsche Sonata in 15,5" (39,3cm) Korpus für € 699,- statt € 929,-. Preis ohne Zubehör, zzgl. Versand (€ 16,50 in DE, Ausland bitte erfragen). Ausgeglichener, klarer Klang (Strad-Modell), geeignet für Wiedereinsteiger, fortgeschrittene Schüler und Hobbyspieler.

Aus der gleichen Werkstatt wie unsere seit Jahren erfolgreichen, hochwertigen Meisterkopien kommt die Sonata, ein gehobenes(!) Schülerinstrument für sehr anspruchsvolle Anfänger, Fortgeschrittene - aber auch gute Amateurspieler, die sich nach Ihrer "alten Schachtel" endlich ein leichter ansprechendes, besser spielbares Instrument wünschen, aber nicht gleich zweitausend Euro oder mehr investieren wollen. 

Ein Angebot wie dieses kann Ihnen ihr Geigenbauer um die Ecke nicht machen - das Preis/Leistungsverhältnis ist hervorragend, und unser Angebot exklusiv in Deutschland!

Wie kaum ein anderer Hersteller vermag diese Meisterwerkstatt mit angeschlossener kleiner Manufaktur Instrumente auf gleichbleibend hohem Niveau zu bauen, die stets saubere Handarbeit, genaue Justage und einen kräftigen, tragenden, leicht ansprechenden Ton garantieren. Die wissenschaftlich basierte Auswahl, Lagerung und Verarbeitung guter und besserer Tonhölzer ermöglicht diese Konstanz, die wir und unsere Kunden von den feinen Meisterkopien (für Hobbyspieler, Studenten im Fach Violine und sogar als Zweitinstrumente für Profis) so schätzen.

Wie erreicht es diese Werkstatt, für einen so kleinen Preis (Ihr Geigenbauer kann für dieses Geld höchstens ein reines(!) Anfängerinstrument aus sogenannter "hiesiger" Produktion anbieten!) so exakt verarbeitete gehobene Schülerbratschen anbieten zu können: Ein Geheimnis liegt in der Vereinfachung des Arbeitsprozesses - genauso saubere Handarbeit, jedoch von Instrument zu Instrument weniger individualisiert/klangoptimiert. Ein anderer Aspekt ist die nicht alt-imitierte, glattere und somit weniger aufwändige Handlackierung (Spiritus). 

Besonders positiv fällt auf, dass bei der Anpassung der so wichtigen Spieleigenschaften (Steg, Saitenlage) keine Kompromisse gemacht wurden. Stegqualität (es kommen nur gehärtete, langlebige Markenstege des renommierten französischen Herstellers Despiau zum  Einsatz!) und -formung sind vorbildlich.

Die Garnituren (Griffbrett, Wirbel, Saitenhalter, Kinnhalter) sind ebenfalls von sehr guter Qualität, und zwar aus indischem Ebenholz (Indien ist der internationale Hauptlieferant von Garnituren für Streichinstrumente). 

Die verwendeten Tonhölzer jedoch werden ebenso sorgfältig mehrjährig abgelagert wie jene für die Meisterkopien. Es kommen wie gewohnt höherwertige chinesische Tonhölzer zum Einsatz: langsam gewachsene Himalaya-Klangfichte und Sichuan-Resonanzahorn. Alle Böden und Zargen sind natürlich geflammt, jedoch etwas schlichter gezeichnet als jene der teureren Instrumente.

Ergebnis dieser Vereinfachungen sind Violen, die viele Aspekte der Meisterkopien in sich tragen: einen von Beginn an ausgeglichenen Klang, die leichte Ansprache und die dank feiner End-Justage einwandfreie Spielbarkeit - besonders wichtig für Schüler und Hobbyspieler, damit sie sich auf andere technische Aspekte des Spiels konzentrieren können!

Die Bilder unten zeigen das tatsächliche Instrument.

Viola Sonata in 15,5" (39,3cm) - € 699,-.
Viola Sonata in 15,5" (39,3cm) - € 699,-.
Viola Sonata in 15,5" (39,3cm) - € 699,-.
Viola Sonata in 15,5" (39,3cm) - € 699,-.
Viola Sonata in 15,5" (39,3cm) - € 699,-.
Viola Sonata in 15,5" (39,3cm) - € 699,-.
Viola Sonata in 15,5" (39,3cm) - € 699,-.